StartEuropaDie NATO überwacht Influencer, die an der offiziellen Version des Krieges zweifeln

Die NATO überwacht Influencer, die an der offiziellen Version des Krieges zweifeln

Die italienische Tageszeitung Corriere della Sera enthüllte am 5. Juni 2022 die Existenz eines Überwachungsprogramms von „pro-russischen“ Persönlichkeiten im Land. Es wird von der Abteilung für Information für Sicherheit (Dipartimento delle Informazioni per la Sicurezza) durchgeführt; ein Nachrichtendienst, der direkt dem Premierminister unterstellt ist.

Von VoltaireNet

Die italienische Nachrichtenagentur ANSA veröffentlichte Ausgabe 4 eines Newsletters dieser Sendung mit dem Titel Hybrid Bulletin. Sie umfasst den Zeitraum vom 15. April bis zum 15. Mai. Man kann daher denken, dass die Nummer 1 den Zeitraum vom 15. Januar bis zum 15. Februar abdeckte. Wenn dies bestätigt wird, würde dies darauf hindeuten, dass dieses Programm mehr als einen Monat vor der russischen Intervention in der Ukraine begann.

Der Corriere della Sera, der diesen Bericht der italienischen Geheimdienste für bare Münze nimmt, enthüllte, dass unser Freund, der Geograph Manlio Dinucci, als die gefährlichste Quelle galt. Um ihn zu verleumden, behauptet die Tageszeitung mit dem Brustton der Überzeugung, dass er von Präsident Wladimir Putin in seiner Rede zum Tag des Sieges zitiert wurde. Was eine reine Lüge ist.

Man kann logischerweise die Hypothese aufstellen, dass die Zensur von Manlio Dinuccis Artikel in der linksgerichteten Tageszeitung Il Manifesto über Kriegsplanung durch die RAND Corporation ferngesteuert wurde.

Der für die Überwachung der Nachrichtendienste zuständige parlamentarische Ausschuss (Comitato parlamentare per la sicurezza della Repubblica) nahm sich des Falles an.

Aller Wahrscheinlichkeit nach ergreift Italien hier keine Initiative, sondern ist Teil eines allgemeineren NATO-Programms. Es erlaubt uns zu verstehen, warum der polnische Verteidigungsrat beim französischen Zugangsanbieter Orange interveniert hat, um unsere Voltaire-Website in seinem Land zu zensieren, was bisher nur in autoritären Staaten geschehen war.

Übersetzung: Horst Frohlich

Bild: Überwachung
Autor: Gerd Altmann
Quelle: pixabay.com
Lizenz: public domain
Textquelle

RELATED ARTICLES
- Advertisment -
Google search engine

Most Popular

Recent Comments